DAB+

 

Digitalradio: Radio 32 auf DAB+

Ab 1. Juli 2014 ist Radio 32 zusätzlich zu UKW, Kabelnetz und Internet auf dem DAB+ Regionalnetz Bern- Freiburg-Solothurn empfangbar. DAB+ wird mittelfristig die Versorgung über UKW ablösen und bietet alle Vorteile der digitalen Welt. Eine sehr einfache Bedienung ohne lästige Frequenzsuche, keine Störgeräusche, Knistern oder Rauschen und ein grösseres Sendegebiet.

 

 

Wie gross ist das Empfangsgebiet von Radio 32 auf DAB+? 

Radio 32 kann auf DAB+ wesentlich über das UKW-Konzessionsgebiet hinaus empfangen werden. Es lohnt sich also insbesondere beispielsweise für das Radiohören im Auto möglichst rasch ein DAB+ fähiges Autoradio zu beschaffen.

 

 

Was ist eigentlich Digitalradio DAB+? 

Digitalradio, auch bekannt als DAB+ (Digital Audio Broadcasting), wird über die Luft verbreitet. Die neue digitale Radiotechnologie löst mittelfristig den analogen UKW-Empfang ab. Um Digitalradio zu empfangen braucht es ein DAB+ Gerät. Im Handel sind verschiedenste Modelle für zu Hause, für unterwegs oder für das Auto in allen Preisklassen erhältlich.

 

Sämtliche Radiogeräte können auch nach wie vor die UKW-Programme empfangen. DAB+ ermöglicht zudem die Übertragung von Text und Bild. 



 

UKW/Kabelnetz Sendegebiet



 

Wetter: Tolle Woche

Mittwoch bis Freitag weiterhin sonnig und frühlingshaft. Tagestemperaturen um 20 Grad.

Facebook