32 Minuten - das Musik-Portrait

 

Coole Bands, fätzigster Sound und tolle Songs aus dem Mittelland - all das bekommt seinen Platz in unserem Programm. In der Rubrik "32 Minuten" stellen wir Musikschaffen aus dem Radio 32 Sendegebiet vor, lassen Musiker zu Wort kommen und entdecken Songs und Namen ausserhalb von Hitparade und Mainstream.

 

Wenn auch du und deine Band dich 32 Minuten lang unseren Hörerinnen und Hörern präsentieren möchtest, dann schicke uns Infos (Bio, Links, Audiobeispiele etc.) an 32minuten@radio32.ch 



 

Death By Chocolate

Die Band aus Biel spielt seit 2003 in beinahe unveränderter Besetzung zusammen - nur der Platz am Schlagzeug wurde das eine oder andere Mal neu besetzt. Auf ihrem neuen Album "Crooked For You" servieren die 5 Musiker moderne Rockmusik mit einem gesunden Mass Vintage Touch - und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Für den amtlichen internationalen Sound hat der berühmte Vance Powell als Produzent gesorgt. Wie die Zusammenarbeit mit ihm war, was die Band mit dem neuen Album für Ziele hat oder warum sie überhaupt so heisst, wie sie heisst - das erzählt Sänger und Gitarrist Mättu in unserem Musikportrait.  

 

Infos gibt es hier: www.deathbychocolate.ch

 

 

Live in der Region:
SA 08.04. - Kofmehl, Solothurn 
FR 28.04. - Kühltür, Bern
SA 27.05. - Kufa, Lyss
SA 15.07. - Gurten Festival, Bern


Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Memory Of An Elephant

Die sechsköpfige aus Olten stammende Folk/Pop Band „MEMORY OF AN ELEPHANT“ begann 2011 als ein Duo (Vocal, Gitarre und Piano). Stilistisch waren sie im Pop und Singer-Songwriting verortet. Durch Hinzunahme von Banjo, Mandoline, Bass und Schlagzeug und deren individuellen Spielart, transformierte sich der Bandsound zusehends in einen jugendlich frechen American – Folk /Pop.

2015 brachte „Memory Of An Elephant“ mit einer EP gleichen Namens, ihren ersten und auch bereits erfolgreichen Tonträger heraus. Die Band spielte in der Folge eine CH Tour mit über 30 Gigs (u.a am Gurtenfestival). 2016 veröffentlichten sie zwei neue Singles inklusive Video. Im Sommer gleichen Jahres sind sie wieder ins Tonstudio gegangen und haben ein Album mit 12 Tracks aufgenommen. Es heisst "ECHOES“ wird am 17. März 2017 veröffentlicht.

In unserem Musikportrait erzählt Sänger und Gitarrist Alain, was der umgekehrte Regenbogen auf dem CD Cover des neuen Album bedeutet, wie die Songs und das Album entstanden sind oder auf welche Konzerte er sich besonders freut.  

 

Infos gibt es hier: www.memoryofanelephant.ch

Live in der Region:
01. April: Galicia Bar, Olten - Infos !
27. April: Kulturm, Solothurn - Infos !
20. Mai: KUFA, Lyss


Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Pascal Geiser

Pascal Geiser ist mit Blues aufgewachsen. Er lebt und verkörpert ihn. Er begeistert mit Können, Authentizität und unglaublicher Ausstrahlung. Dank seinem Sieg in der Schweizer Blues Challenge im vergangenen Jahr darf er sich Schweizer Meister des Blues nennen und als das hat er erst gerade die Schweiz an der internationalen Blues Challenge in Memphis vertreten. Und im April reist er mit seiner Band nach Dänemark an die Europäische Ausgabe dieses Musikwettbewerbs. 

Zusammen mit seinem musikalischen Partner Shanky Wyser ist Pascal Geiser zu Gast im Radio 32 Musikportrait. Die beiden erklären ihre Liebe zum Blues und sie erzählen, wie ihre Songs entstehen. Und natürlich liefern auch die Reisen in die USA und nach Dänemark Gesprächsstoff für ein spannendes "32 Minuten"

 

Infos gibt es hier: www.pascalgeiser.com

Live in der Region:
18. März @ Musigburg, Aarburg

31. März @ Restaurant Oberdorf, Gränichen AG


Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Reto Burrell

„Bin zwar bisschen verstaubt aber noch lange nicht veraltet und schon gar nicht eingerostet“, witzelt Reto Burrell über sich und sein Handwerk. Mit 44 Jahren feiert er dieses Jahr sein 20tes Jubiläum seiner Solokarriere als Singer/Songwriter und Recording Artist.  Mit seinem neuen und neuntem Werk ‘SIDE A&B’ nimmt uns Reto Burrell in beide seiner musikalischen Welten gleichzeitig auf. Diese zwei Seiten sind auch so auf dem neuen Album aufgeteilt. Side A mit Band, Side B akustisch. 

Geschrieben, produziert und aufgenommen wurde alles von Reto Burrell himself. Nach einer persönlichen Achterbahnfahrt in seinem privaten Leben in den letzten 2-3 Jahren, scheint RB nun endlich auch seinem inneren Keller aufgeräumt zu haben. 

 

Infos gibt es hier: www.retoburrell.ch

  

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Anna-Mae

Sie ist 27 Jahre jung und kommt aus Willisau im Kanton Luzern. Auf der Bühne nennt sie sich Anna-Mae und sie spielt selber komponierte Songs, in denen sie sich von ihren grossen Vorbildern wie Tina Turner, Johnny Cash oder Elvis Presley beeinflussen lässt. Im November erschien ihre erste EP "Let It Roll" mit 4 Songs darauf.  

 

Infos gibt es hier: www.anna-mae.net

 

Live in der Region: 16. Juni, Cafebar Barock, Solothurn 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Killer

Die Solothurner Rockband Killer gehörte in den 80er Jahren zu den ganz grossen Namen im Schweizer Rockbusiness. Eine ausgedehnte Europa-Tournee mit Motörhead oder ein grosse Fernsehkiste des westschweizer Fernsehens gehören noch heute zu den Highlights in der Karriere von Gitarrist und Songschreiber Crown Kocher. Jetzt wollen es Killer noch einmal wissen. Mit neuem Line-up und neuen Songs wollen die mittlerweile nicht mehr ganz blutjungen Musiker wieder die Bühnen stürmen. Crown Kocher erzählt im Radio 32 Musikportrait, wie sie sich das vorstellen und er schaut zurück auf die erfolgreiche Vergangenheit der Band. 

 

Infos gibt es hier: www.killermetal.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Neue Songs aus der Region

Für einmal steht keine spezielle Band im Fokus unseres Musikportraits. Dafür stellen wir viele neue Songs aus dem Schweizer Mittelland vor, aus Burgdorf, Solothurn, dem Aargau, aus Willisau oder aus Olten. Zu hören gibt es neue Tracks von Manillio, Memory Of An Elephant, den Halunke, Jill, Death By Chocolate, Anna-Mae und Krokus. Die Solothurnrer Rocker haben zu ihrer neuen Single "Rocking In The Free World" einen tollen Videoclip produziert. 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Supersiech - neue Single

Sie kommen aus Solothurn und machen Rumpel-Pop - eine Mischung aus den verschiedensten musikalischen Stilen mit frechen Mundart-Texten. Dies gilt genau so auch für die neuste Single der Band um Sänger und Songschreiber Dülü Dubach. Diese heisst "Coopodermigros" und Dülü stellt das Werk in unserem Musikportrait genauer vor. 

 

Infos: www.supersiech.com

 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

GLB Music

Jesus, Marcus und Ambros kommen aus Aarau und treten gemeinsam als G.L.B. auf, was so viel wie "Good Looking Boys" bedeutet. Sie machen gemeinsam Musik und sie wollen mit ihren Songs die Welt erobern - nicht mehr und nicht weniger. Bis in die Schweizer Album-Hitparade haben sie es dank viel Einsatz und Eigeninitiative schon mal geschafft. Nun wollen sie im 2017 weiter an ihrer Karriere arbeiten. Was da Falco damit zu tun hat oder auf welchen Bühnen die drei gerne mal auftreten würden, das erzählen sie in unserem Radio 32 Musikportrait. 

 

Infos: www.glbmusic.com

 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Neo&Neo

Nach über 100 Konzerten in der Schweiz, drei Deutschlandtourneen, diversen Radioairplays und der Nominierung für den «Best Song Kategorie Pop» für «A Big Black box Of Questions» (m4music), veröffentlichten NEO&NEO im Herbst 2016 ihr 11-songstarkes Debüt-Album «Before The Birds Start To Sing» beim Hamburger Indie-Label couchncandle. Die Single «I Lost My Heart In San Antonia» gelangte direkt in die Rotation der Schweizer Radiolandschaft. 

Im Radio 32 Musikportrait erzählt Sänger und Songschreiber Dominik, wie die Band zu ihrem Namen kam, wie die Songs entstehen und welche Pläne und Ziele er mit seiner Band hat. 

 

Infos: www.neoandneo.ch

 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden

 

Neo&Neo Live in der Region

20.01.17 - Vario Bar, Olten

23.03.17 - Acoustic Nights, Altes Spital, Solothurn




 



 

Neighbor

NEIGHBOR wurde 2014 von den zwei Nachbarn Samira Schmitter und Joël Studer gegründet. Durch die Kombination von zwei Stimmen und zwei akustischen Gitarren entwickelte sich ein einzigartiger Folk- und Pop-Sound. Die Beiden kannten sich schon vorher, Joël ist ein guter Freund von Samiras jüngerem Bruder und Samira ist eine gute Freundin von Joëls älterer Schwester. Für verschiedene Projekte spielten sie gemeinsam an Privatanlässen bis sie sich als Nachbarn öfter trafen und begannen gemeinsam an Songfragmenten zu arbeiten.  So entwickelte sich das Duo Neighbor und der ganz eigene Sound.

 

Ihre erste, selbstbetitelte EP, wurde mit einer kompletten Band eingespielt und vor kurzem veröffentlicht. Produziert und aufgenommen wurde die EP von Jonas „Sustain“ Gygax in den Boulder Studios. 

 

Infos: www.neighbor.ch

 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden

 

Neighbor Live in der Region

18.01.17 - Café SEIN, Aarau

20.01.17 - Vario Bar, Olten




 



 

The Running Aztecs

«The Running Aztecs» ist eine Schweizer Bluesrock-Band aus Solothurn. Sie entstand im Januar 2016, als Sahin Dogan (Drums) und Sascha Knell (Guitars/Vocals) den Bassisten Samuel Bobst zu einer Jamsession einluden. Alle drei Bandmitglieder sind mit der Musik von B.B. King, Jimmy Hendrix, Red Hot Chilli Peppers und Rage Against the Machine aufgewachsen, so dass ihre Musik von diesen sehr unterschiedlichen Musikstilen von Rock über Blues bis Funk der frühen sechziger Jahre bis heute geprägt ist.

Am 23. Dezember taufen sie in der Art Factory in Wiler bei Utzenstorf ihre erste EP. Über diese und über Ihre weiteren Pläne und Ambitionen sprechen die drei jungen Musiker im Radio 32 Musikportrait.

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Redeem

Nach «Eleven» und «999» präsentiert die Band mit «Awake» ihren dritten Longplayer; gewohnt kompromisslos, direkt und getrieben von einem unglaublichen Vorwärtsdrang. Das Album fasst zusammen, was das Leben ausmacht: Liebe und Hass, Hochs und Tiefs, Freud und Leid. Getragen von einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht, stürmen die Songs aus der Feder von Stefano «Saint» Paolucci aus den Boxen, um sich in den Gehörgängen und letztlich im Bewusstsein der Hörerinnen und Hörer festzusetzen.

Roh, kraftvoll und energiegeladen tönen Redeem 2016 – leidenschaftlich wie eh und je, aber so eigenständig wie nie zuvor. Mit «Awake» geht das Trio den Weg konsequent weiter, den es vor mehr als zehn Jahren eingeschlagen hat. Und die Drei beweisen, dass sie trotz reicher Erfahrung und einer langen Bandgeschichte noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Im Gegenteil: Redeem erwachen gerade neu! 

 Redeem live (akustisch): Donnerstag, 1. Dezember im Kulturm in Solothurn 

 

Weitere Infos gibt es HIER.

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Sands

Die Bandbiographie von Sands beginnt im Jahr 2009 – sinnigerweise gleich mit dem ersten gemeinsamen Auftritt von Sabrina Ernst (Vocals) und Stefan Isch (Piano). Ohne sich vorher gekannt zu haben, für den gleichen Anlass gebucht, war für die beiden von Anfang an eine spezielle musikalische Verbindung spürbar. Danach waren sich Sabrina und Stefan denn auch schnell einig, ein gemeinsames musikalisches Projekt starten zu wollen. 

Entstanden ist aus dieser Zusammenarbeit ein ausgewachsenes Album mit 10 wunderschön-melancholisch-nostalgischen Songs irgendwo zwischen Pop und Folk. 

 

Weitere Infos gibt es HIER.

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

The Pedestrians

Anfangs 2015 haben die „Fussgänger“ aus der Region Baden im Kanton Aargau beim M4Music Demotape Clinic in der Kategorie „Urban“ den Sieg geholt und ein halbes Jahr später noch den ersten Platz beim bedeutendsten und grössten Bandcontest der Schweiz, dem MyCokeMusic Soundcheck. Mit dem Preisgeld der Wettbewerbe erfüllten sich die fünf Jungs einen Traum und reisten nach England um ihre EP „Stoney Vere“ zu produzieren. Mit Hilfe von der englischen Band Will And The People ist ein einzigartiges Werk entstanden. Am 11. November 2016 folgt die dritte EP „What’s The Difference“, welche sie am 4. November am Finale des diesjährigen MyCokeMusic Soundchecks vorstellen konnten. 

 

Weitere Infos gibt es HIER.

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Dusty Flavor

Warme, soulige Klänge verschmelzen mit Synthiesounds, staubige Beatskizzen des Hip Hop-Produzenten Loopsided mit der samtigen Stimme der Sängerin Ninia...

 

Die beiden Solothurner sind nach fast 3 Jahren mit der Single "Your Love Is Real" zurück und haben in der Zwischenzeit mit anderen Musikern ihre Songs erstmals für ein Live-Set einstudiert. Durch die verschiedenen Musikeinflüsse der einzelnen Bandmitglieder (Simon Moll (d) und Shanky Wyser (k)) bekommt der Sound eine ganz eigene Dynamik.

 

Weitere Infos gibt es HIER.

 

Live erleben kann man die Band am Donnerstag, 03.11.2016 im Kulturm in Solothurn 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Head Over Heels

Die 4-köpfige Band aus dem Oberaargau kann in diesen Tagen ihr 10 Jahre Bühnenjubiläum feiern. In dieser Zeit konnte sie sich weit über die Region hinaus einen Namen als erstklassige Rock'n'Roll, Blues und Boogie Woogie Band machen, was sicher auch an der grossen Erfahrung der einzelnen Bandmitglieder liegt. 

 

Wie sie ihr Jubiläum am Sonntag feiern, wie und wie oft sich die Band zum Proben trifft oder welches die Traumbühnen der Musiker sind, das erzählen sie in unserem Musikportrait. Und sie geben eine Kostprobe ihres Könnens und spielen einen Titel live und unplugged direkt im Studio.  

 

Weitere Infos gibt es auf www.headoverheels.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Irrwisch

Im Dezember 2015 hat die Band Irrwisch aus Kestenholz bei uns im 32 Minuten ihr neues Album "Stone And A Rose" vorgestellt - ein episches Werk mit komplexen Songs und einer Mischung aus Rock, Pop und Klassik. Dieses Werk bringen sie nun auf die Bühne mit Band, Orchester und Chor. Bei uns erzählt Steff Bürgi von den Erfahrugen bei den ausverkauften Konzerten in Olten und von den Zukunftsplänen der Band - und wir hören Livesongs aus den Konzerten in Olten. 

Weitere Infos gibt es auf www.irrwisch.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Goodwyn

Die beiden Brüder Lukas und Florian Ulrich bilden zusammen mit Schlagzeuger Silvio Hürzeler das Trio "Goodwyn". Die 3 Musiker aus Olten verbinden in ihrer Musik Elektronik, Rock und Pop zu einer eigenständigen Mischung. Vor ein paar Wochen erschien ihr erstes Album mit dem Titel "Lights And Magic". 

Wie dieses entstanden ist, warum es am 11. September veröffentlicht wurde und was Florian bereits für musikalische Erfahrungen mit Radio 32 gemacht hat, das alles (und noch mehr) erzählen die drei in unserem Musikportrait.  

Weitere Infos (und die CD) gibt es auf www.goodwyn.ch 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Collie Herb

Collie Herb macht Musik, als läge die graue Schweizer Kleinstadt Olten an einem Palmenstrand. Leichtfüssig und bunt, aber auch nachdenklich und poetisch. Texte in Mundart mit Fokus auf dem hiesigen Alltag, getragen von Klängen aus Übersee. Und das nicht erst seit gestern. In über zehn Jahren hat er sich und seine druckvolle Mischung aus Reggae, Dancehall und Rap mit sechs eigenen Releases und über 300 Konzerten in der heimischen Musikwelt fest etabliert. 

Im Radio 32 Musikportrait stellt er sein neues Album "Bambus" vor und spricht über Songwriting unter Palmen, über seine Texte und über seiner Liebe zu seiner (Wahl-)Heimat Olten. 

 

Weitere Infos gibt es auf www.collieherb.ch

 

 Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Daddy And The Willyshakers

Eine Hardrock Band hat für eine Hochzeitsfeier als Gag ein paar Songs aus den 50er und 60er Jahren eingeübt und damit so grossen Erfolg gehabt, dass sie sich kurzerhand entschloss, fortan auf dieser Schiene zu fahren. So entstand vor fast 20 Jahren die Band "Daddy And The Willyshakers". Vor kurzem haben die 4 Musiker nun ihr bereits 4. Album mit dem Titel "Jump Back" veröffentlicht. 

Im Radio 32 Musikportrait sprechen Märku, Dinu, Robbie und Märku über ihren Bandnamen, die Entstehnung der CD, über die Highlights ihrer langen Karriere und über die Bühnen, die sie gerne mal bespielen möchten - und sie singen live und acapella im Studio über den Willyshaker in Love.

 

Weitere Infos gibt es auf www.willyshakers.ch

 

 Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Eleven Rock

Eleven Rock ist der Name eines Vereins aus der Region Solothurn, welcher sich der Prog und Metal Musik verschrieben hat. Einmal im Jahr organisieren sie im Kofmehl den gleichnamigen Event. Am 24. September geht das Eleven Rock Festival bereits zum 5. Mal über die Bühne und bringt auch in diesem Jahr wieder spannende und interessante Bands aus dem In- un Ausland nach Solothurn. 

Vereinsgründer Patrick Becker und Ramin Dänzer (Sänger der Band Influence-X) stellen bei uns den Verein, den Event und die Bands vor.

 

Weitere Infos gibt es auf www.eleven-rock.com

 

 Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

VolxRox

Simu Lüthi und seine Band haben die besten Voraussetzungen bald in aller Munde zu sein. Denn mit ihrer einzigartigen, bodenständigen Mischung aus Mundartrock, Boogie-Woogie, Volkstümlich und Rockabilly kreiert das Berner Quintett einen völlig neuartigen Sound und mischt die Musikszene 2016 neu auf. Mit der Siegerhymne für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2016 ist der erste Schritt in Richtung Erfolg bereits geglückt.

In unserem Musikportrait sind Simu und Alain zu Gast und sie stellen uns Band, Songs und Album vor. 

 

Weitere Infos gibt es auf www.volxrox.ch

 

 Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Sara McLoud

Sara McLoud kommt aus der Region Aarau und hat vor kurzem ihr zweites Album "Handmade" veröffentlicht. Entstanden ist dieses in Oberentfelden, New York und Nashville. Zusammen mit Charlie Midnight stellt sie bei uns Album und Songs vor.  

Weitere Infos gibt es auf www.saramcloud.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

History Of Barock Town

Pesche Borer ist Schlagzeuger und Musiklehrer aus Solothurn und er kümmert sich intensiv um die Musikszene aus Solothurn. Seit 20 Jahren veröffentlicht er die Barock Town Project CDs mit Songs von Bands aus der Region. Jetzt hat er ein neues Projekt am Start. Er will einen Dokumentarfilm drehen. Bei uns hat er zusammen mit Duco von der Band Kaktus die Idee und die Veranstaltung vom kommenden Samstag in Grenchen vorgestellt. 

 

Weitere Infos gibt es auf www.rock-legends.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

dSL

Die Band "dSL" wurde vor 22 Jahren in Balsthal gegründet. Nun gibt es mit "Maskera" das zweite offizielle Album der Spaghetti-Funker in dieser langen Karriere. Warum es neben den offiziellen Alben aber noch weitere, weniger offizielle Veröffentlichungen gibt, was es mit dem Mysterium hinter dem Bandnamen auf sich hat und warum Spaghetti Funk der Stilvielfalt der Band nicht mehr unbedingt gerecht wird, das erzählne Stef und Sergio im Radio 32 Musikportrait. 

 

Weitere Infos zur Band gibt es auf ihrer Facebook Seite 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Booost

Das zusätzliche O im Bandnamen steht für die Extraportion Boost und gute Laune, die die Musik der 10-köpfigen Reggae Band beim Zuhören verbreitet. Vor 4 Jahren entstanden aus der bekannten Band "Moonraisers" (Rise Up), liefern Booost nun ihr erstes Album mit eigenen Songs ab. Trompeter Ändu erzählt, wie es dazu kam, wie die Songs entstehen oder wie es funktioniert, eine Band mit 10 Musikern zu organisieren.

 

Weitere Infos: www.booost.ch 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Memory Of An Elephant

Entstanden ist die Band mit dem speziellen Namen vor 5 Jahren in der Region Olten. Seit der Gründung hat sie sich stetig weiter entwickelt und mit der der Zeit einen ganz eigenen Sound irgendwo zwischen Folk und Pop gefunden - geprägt von Banjo und Mandoline. Aktuell wird am ersten richtigen grossen Album der Band gearbeitet, welches im Herbst erscheinen soll. Im Radio 32 Musikportrait gibt Sänger und Gitarrist Alain Einblicke in die Bandarbeit - und er erklärt, wie die Band zu ihrem Namen gekommen ist.  

 

Weitere Infos: www.memoryofanelephant.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 



 

Light Food

Die Party Band aus der Region Grenchen gibt es seit über 20 Jahren. Nach einem Neuanfang vor 5 Jahren präsentiert die Band nun ihr Debut-Album. 11 neue, eigene Songs findet man auf "Party Approved" und Light Food präsentieren sich dabei gewohnt vielseitig: es gibt Southern Rock, Reggae, Irish Folk, Country und viel anderes mehr. Wie die Songs und wie das Album enstanden ist und wo die Band ihre Stärken sieht, das erzählen Kurt und Fabio im Radio 32 Musikportrait. 

 

Weitere Infos: www.lightfood.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Bonnie And The Groove Cats

Die Rock'n'Roll Band, die zu 50 % aus Aargauer/innen und zu 50 % aus Solothrunern besteht, zeigt sich auf ihrem 3. Album rockiger, vielseitiger und abwechslungsreicher. Ihre Songs gehen in den Bauch und in die Beine und sorgen für gute Laune. Sängerin Bonnie Cat und Gitarrist Didi Meier stellen hier ihr neues Werk vor

 

Weitere Infos: www.bonnieandthegroovecats.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Viel gute Musik aus dem Radio 32 Sendegebiet

Diesmal steht keine einzelne Band im Fokus unseres Musikportraits, sondern es gibt tolle Musik von verschiedenen Interpreten aus dem Mittelland zwischen Bern und Aarau. Mit dabei sind die B-Shakers, The Failures, The 2 Of Us, Siebenthal, Light Food, die Jackys und Bonnie And The Groove Cats

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden



 

Manillio

Der Solothurner Rapper steht mit seinem Album "Kryptonit" aktuell auf Platz 1 der offiziellen Schweizer Albumhitparade. Im Musikportrait auf Radio 32 erzählt der Musiker über seine Liebe zu 90er Jahre Gameboy Sounds und er beschreibt, wie seine Songs entstehen.  

 

Weitere Infos: www.manillio.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Eliana Burki

Die Solothurner Musikerin spielt Alphorn. Sie macht damit aber nicht traditionelle Schweizer Volksmusik, sondern sie spielt eine ganz spezielle Mischung aus Pop, Jazz und Worldmusic und hat damit grossen Erfolg. Zusammen mit ihrer Band konnte sie schon Tourneen durch die USA, Südamerika oder den nahen und den fernen Osten machen. Ihr neues Album heisst "Arcadia" und über das spricht sie in unserem Musikportrait mit Stefan Frank. 

 

Weitere Infos: www.eliana-burki.com

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Fishnet Stockings

Vor gut 12 Jahren war Schluss. Nach 10 spannenden und erfolgreichen Jahren verabschiedete sich die Rockabilly Band Fishnet Stockings von der Bühne. Die Musiker orientierten sich neu und gründeten die Funpunk Band QL. Nun melden sich die Fishnet Stockings aber zurück. Vor gut einem Jahr erschien das Comeback Album "Raise the Flag Of Rock'n'Roll" und über dieses und über das Nebeneinander von 2 Bands gleichzeitig sprechen Pät und Tosi im Radio 32 Musikportrait. 

Weitere Infos: www.fishnetstockings.ch 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Anybody Out There

Seit 6 Jahren machen die 4 Musiker aus der Region Langenthal gemeinsam Musik. Im vergangenen Herbst veröffentlichten sie ihre erste EP mit 4 Songs, welche sie alle von A bis Z in Eigenregie geschrieben, aufgenommen und produziert hatten. 

Auf Radio 32 erzählen sie unter anderem, wie sie zu ihrem Bandnamen gekommen sind oder warum das erste öffentlichte Konzert ein ziemlich spontane Angelegenheit war. 

Weitere Infos: www.anybodyoutthere.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Jill

Die Burgdorferin Jackie Leuenberger hat sich nach 10 Jahren und 4 Alben als Solistin mit ihren langjährigen Mitmusikern zur Band "Jill" zusammen getan. Zusammen machen sie aktustische Folk-Pop-Country-Musik mit berndeutschen Texten. 10 von ihren Songs gibt es nun auf dem ersten Album "Meilewyt" zu hören. 

Auf Radio 32 erzählt Jackie unter anderem, warum die Band Jill heisst und was Jogging mit ihren Texten zu tun hat.  

 

Weitere Infos: www.jillsound.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Basement Saints

3 junge Musiker aus der Region Solothurn spielen Rock, welcher nach 70er Jahre tönt und allen Fans von Deep Purple bis Led Zeppelin gefallen dürfte. Die Basement Saints gibt es erst seit gut 2 Jahren. In dieser Zeit konnten die Musiker bereits eine EP veröffentlichen und durften den Kulturförderpreis der Stadt Grenchen entgegen nehmen. 

Am 1. April erscheint nun das erste richtige Album mit dem Titel "Get Ready" und am Abend wird das neue Werk im Kofmehl in Solothurn gleich offiziell getauft. 

Im Radio 32 Musikportrait erzählen Anton und Sämi unter anderem, wie ihre Songs entstehen oder warum sie für das Album den einen oder anderen Track kastrieren mussten.  

 

Weitere Infos: www.basementsaints.com

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Poker Alice

Die Band Poker Alice wurde Anfang der 90er Jahre in der Region Aarau gegründet. Auf ihrem neusten Album findet man 11 neue Songs. Beim Schreiben hat sich Songschreiber Charlie Midnite dabei von verschiedenen Büchern und Filmen inspirieren lassen. Deshalb heisst das Album denn auch "Books And Movies"

In unserem Musikportrait erzählt Charlie zusammen mit Bassist Blaze, wie diese Songs entstanden sind, was ihnen die Band bedeutet und was die Schatzinsel mit dem aktuellen Album zu tun hat.  

 

Weitere Infos: www.pokeralice.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Mad Sox

Die Band aus der Region Solothurn gibt es seit 24 Jahren. Sie spielen eine ganz eigene, laute und harte Mischung aus Crossover, Metal Core und Punkrock und konnte schon mit internationalen Top Acts wie den Toten Hosen, Body Count oder Crazy Town die Bühne teilen. Im Herbst 2015 erschien ihr aktuelles Album "Mr. Lumberjack".

Bei uns erzählen Gitarrist Fribi und Sänger Päscu unter anderem wie es zum Album kam, wie die Band ihren Namen (er)fand und wie es für den ehemaligen Fan Päscu ist, nun als Sänger seiner Idole mit auf der Bühne zu stehen. 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

HighWell

HighWell ist eine Rockband aus der Region Aarau mit viel Frauenpower. Sängerin Rahel, Gitarristin Cathy und Bassistin Jvana sorgen für druckvolle Songs und tolle Texte. Unterstützt werden die jungen Musikerinnen von Francesco und Thomas an Gitarre und Schlagzeug. Gemeinsam haben sie 2015 ein erstes Album aufgenommen. Weitere neue Songs folgen in Kürze. Bei uns erzählen Cathy und Jvana unter anderem, was Ihr Bandname mit AC DC zu tun hat und warum sie fast 10 Jahre lang keine Konzerte spielen wollten. 

 

Weitere Infos:www.highwell.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Irrwisch

Ihre Geschichte begann mitte der 70er Jahre. In den 80ern waren sie eine der erfolgreichsten Schweizer Bands mit Auftritten im In- und Ausland. 1992 löste sich die Band aus Kestenholz auf, kurze Zeit später aber meldeten sich Chris und Steff Bürgi wieder zurück. Nun gibt es ein brandneues Doppelalbum mit einer ganz speziellen epischen Mischung aus Pop, Rock und Klassik. 

 

Weitere Infos:www.irrwisch.ch 

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Wolfgang Schönenberger (Flipper)

Jahrelang war er als Flipper mit Mundartliedern unterwegs. Seit einiger Zeit tritt er nun unter seinem richtrigen Namen als Wolfgang Schönenberger oder als Wolf von Wolfisberg auf. Er ist Liedermacher, Sänger, Musiklehrer, Bauer und Lebenskünstler und er hat im 32 Minuten über sich und seine Musik gesprochen.

 

Weitere Infos: Facebook

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Joe-L

Schon früh hat der junge Aarauer Joël Hunziker seine Liebe zum Sprechgesang entdeckt. Ein schwerer Unfall vor ein paar Jahren war dann der Wendepunkt in seinem Leben. Er wollte alles auf die Karte Musik setzen. Nun veröffentlicht er sein erstes Album. Es heisst "Phoenix". Was dieser Titel mit dem Unfall zu tun hat und was ihn mit DJ Bobo verbindet, erzählt er im Radio 32 Musikportrait.

 

Weitere Infos: Facebook

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

The 2 Of Us

Seit 2012 arbeiten die Sängerin Martina Koch und der Gitarrist Jann Stefan Krähenbühl unter dem Namen "the 2 of us" an einem aussergewöhnlichen Projekt. "music reduced to the max" bedeutet für die Beiden, mit möglichst wenig Technik maximalen Sound zu schaffen und diesen Plan auch Live umzusetzen.

 

Weitere Infos: www.thetwoofus.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Supersiech

Sie machen nach eigenen Angaben Rumpelpop mit Mundarttexten und ganz vielen verschiedenen stilistischen Einflüssen. In Solothurn und Umgebung sind Supersiech eine bekannte Grösse und die Songs, die von Sänger Dülü Dubach geschrieben werden, geniessen da und dort Kultstatus. 

Woher die Band ihren Namen hat, wer der eigentliche Supersiech ist, was es mit dem erotisch-kulinarischen Liebeslied "Isabella" auf sich hat und wie die nigelnagelneue Herbst-Single "Nächtelang" tönt, das alles und viel mehr erzählen Dülü Dubach und Drummer Tobee Knuchel im Radio 32 Musikprotrait

 

Weitere Infos: www.supersiech.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

The Tackers

Zum 10 Jahre Jubiläum schenkt sich die Solothurner Ska-Punk-Rock Band einen neuen Übungsraum, ein paar neue Songs und ein neues Album. Wie und wo das Jubiläum gefeiert wird, wo die neuen Songs aufgenommen wurden und welche Talente man als Band ausser der Musik mitbringen muss in der heutigen Zeit, das erzählen Pit (Gesang und Trompete) und Kevin (Drums) im Radio 32 Musikportrait.

 

Weitere Infos: www.inspiredteckers.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Fe-M@ail

Nach 15 Jahren ist es soweit: Zum ersten Mal präsentiert die bekannte Solothurner Formation fe-mail & Band ein Album mit lauter eigenen Songs. Und die kommen ehrlich und ungeschminkt mitten aus dem Leben. Frontfrau Tanja Baumberger hat schliesslich genug erlebt und kann darum mehr als ein Liedchen davon singen. Sie tut das auf dem neuen Album «gar nichts kapiert» mal bissig und ironisch, mal verrückt, verliebt oder wieder traurig, vor allem aber immer kurzweilig und bunt wie ein Lollipop. fe-mail & Band verpacken diese Geschichten in einen süffigen Mix aus Pop, Blues, Jazz, Chanson, Reggae und Tango mit einer Prise Kleinkunst und Theater.

 

Weitere Infos: www.fe-mail.ch

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Bekannte Bands aus der Region

Für einmal steht nicht eine einzelne Band im Zentrum unseres Musikportraits. Diesmal schauen wir zurück in der Zeit und machen uns auf die Suche nach bekannten Bands aus dem Radio 32 Sendegebiet. So gibt es ein Wiederhören mit den 3 grossen K-Bands aus Solothurn (Kaktus, Krokus und Killer), es gibt Prog-Rock aus Kestenholz (Irrwisch), Pop aus Olten (Luv) oder Blues aus Zofingen (Bluesaholics)

 

Hier kann die ganze Sendung nachgehört werden




 

Excelsis

Seit 20 Jahren machen die 5 Jungs aus der Region Emmental - Oberaargau ihren typischen eigenen Folk-Metal Stil, in welchem sie harten Metalsound mit traditionellen Instrumenten und mystischen Geschichten aus der Region und der Schweiz. So haben sich Excelsis über die Jahre viele Fans im In- und Ausland erspielt. Mit ihrem neusten Album "Tod u Vergältig" sind sie auf Platz 39 in die Schweizer Albumcharts eingestiegen. 

 

Weitere Infos: www.excelsis.ch

 

Hier kann die ganze Sendung nachgehört werden




 

Dögz

Die Dögz sind aus einem Sessionhungrigen Musikerrudel zu einer ausgewachsenen, räudigen Bluesrockband herangereift und können es nicht erwarten, wieder live zuzubeissen: „To The Bone“, ehrlicher, geradliniger Bluesrock, der einem direkt ins Gesicht bellt! Voller Virtuosität kombiniert die wildgewordene Horde harmonische Sounds mit erdigem Blues – eine explosive Mischung, wenn sie erstmal von der Leine gelassen und auf den knurrenden Bass und die schweisstreibenden Grooves der Band trifft.  

 

Weitere Infos: www.doegz.com

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden !




 

The B-Shakers

 

Obwohl sie sich der „alten“ Musik verschrieben haben: The B-Shakers einem alten, verstaubten Radio zu vergleichen, wäre wohl nicht gerade passend. Im Gegenteil: Wie eine kräftig schnaubende, Funken sprühende Dampflokomotive kommt ihr Sound daher. Unaufhaltbar bahnt sich das eiserne Pferd den Weg durch die unendlichen Weiten und bringt ehrlichen und ansteckenden Rockabillysound.

 

Heute stehen die Jungs zu viert auf der Bühne, auf der sie in den letzten Jahren nun schon über 250 Mal losgefetzt haben. Das Herzstück der Lok ist das stampfende Schlagzeug (Rrrrrodger Over) begleitet vom treibenden Kontrabass (Ogo el Basso). Dazu heizt die Stromgitarre (Gretschi) so richtig ein. Darüber ertönt die unverkennbare Powerstimme des Leadsängers (Hell-me). 

 

Weitere Infos: www.b-shakers.com

 

Hier kann die ganze Sendung nachgehört werden.




 

Mister Martin And The Invisibles

Martin Guggisberg - besser bekannt als Mr. Martin - hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Über die Jahre musizierte er in zahlreichen Formationen, nun hat er sein Soloprojekt mit seiner Unsichtbaren Plackback-Band «The Invisibles» gestartet. 
Rock'n'Roll bedeutet Rebellion wider den gesellschaftlichen Normen. Einer, der den Weg zum Rock'n'Roller gegangen ist, ist Martin Guggisberg - besser bekannt als Mr. Martin.

 

Weitere Infos: https://www.facebook.com/MrMartinandTheInvisibles

 

Hier kann die ganze Sendung nachgehört werden




 

Loreley

Loreley ist eine 5-köpfige Formation aus dem Raum Langenthal/Solothurn. Wo sie auftreten, erliegen auch Landratten ihren unverwechselbaren mehrstimmigen Chören und dem kraftvollen und doch filigranen Sound. Aber wer bei diesem Namen an alte Seemannslieder denkt, ist bei dieser Folkband auf dem falschen Dampfer! Als sanfte Ballade ertönt Loreley lieblich vom Felsen herunter, nur um kurz später als Rocksong kraftvoll durch das Nebelhorn eines vorbei ziehenden Schiffes zu stössen! Wie das tönt, das gibt es im 32 minütigen Musikportrait zu hören. 

 

Weitere Infos: www.loreleymusic.ch

 

Hier kann die ganze Sendung angehört werden.




 

The Jackys

 

Ueli Schmutz kann in diesem Jahr nicht nur seinen 70. Geburtstag feiern, sondern auch das 50-Jahre Bühnenjubiläum mit seiner Band The Jackys. Wie das Treffen mit seinem grossen Idol Jerry Lee Lewis verlief, wie er zu seinem Künstlernamen Jacky kam und wieso er als Heimweh-Stadt-Berner seit vielen Jahren in der Region Solothurn wohnt erzählt er uns in den 32 Minuten auf Radio 32. 

 

Weitere Infos:www.jackys.ch

 

Hier kann die ganze Sendung angehört werden.




 

Souls Revival

 

4 gestandene Schweizer Rockmusiker finden sich zu einer neuen Formation zusammen, mit der sie musikalisch zu ihren eingenen Wurzeln zurück kehren. Souls Revival kommen zu 50 % aus der Region Solothurn und präsentieren auf ihrem ersten Album schnörkellosen Rock mit viel Live-Feeling.

 

Weitere Infos: www.soulsrevival.com

 

Hier kann die Sendung nachgehört werden




 

Johnny Fontane And The Rivals

 

Als "Blues Express" hat sich die Band um Tom Marcozzi in den letzten Jahren eine treue Fangemeinde aufgebaut. Irgendwann wurde das bluesige Soundgewand, welches man sich mit dem Bandnamen selber gegeben hatte, zu eng. Deshalb musste ein neuer Bandname und ein neues Image hin. Nun gibt's unter dem neuen Label "Johnny Fontane and The Rivals" Bluesrock vom feinsten. 

 

Weitere Infos: www.johnnyfontane.ch

 

Hier gibt's die Sendung zum nachhören.




 

O.M.S.

 

Was vor vielen Jahr als Overdrive Meets Space begann, ist heute unter der Abkürzung O.M.S. auf Schweizer Konzertbühnen unterwegs. Die Band aus dem Oberaargau spielt Indie-Rock mit Singer-Songwriter Elementen und hat sich für ihr aktuelles Album sehr viel Zeit gelassen.

 

Weitere Infos: www.omsmusic.ch

 

Hier kann man die ganze Sendung nachhören




 

Wetter: Tolle Woche

Mittwoch bis Freitag weiterhin sonnig und frühlingshaft. Tagestemperaturen um 20 Grad.

Facebook