News-Archiv


24.01.2017 12:21

SO: Der Kantonsrat will den Lehrplan 21

Der Solothurner Kantonsrat empfiehlt die Volksinitiative "Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21" mit 71 zu 22 Stimmen zur Ablehnung. Dem Beschluss ging ein längerer verbaler Schlagabtausch zwischen Befürwortern und Gegnern des Lehrplans 21 voraus. Der Kantonsrat folgte mit seinem Entscheid der Regierung.



24.01.2017 11:44

BE: Eine gepfefferte Debatte um Salz

Die Kantone in der Schweiz haben das Monopol auf Salz und verdienen dadurch einen schönen Batzen. Auf Kosten der Gemeinden und Konsumenten, kritisieren Grünliberale und FDP, und wollten das Monopol entsorgen. Doch stiessen sie damit heute im Grossen Rat auf Granit. Immerhin war die Debatte nicht fade wie so oft, sondern ordentlich gepfeffert.



24.01.2017 07:30

Zuchwil: Gemeindeschreiber sucht Angehörige

Per Inserat im Amtsblatt sucht der Gemeindeschreiber von Zuchwil nach den Angehörigen einer Verstorbenen. Deren Urne lag zwei Jahre bei einem Bestattungsunternehmen. Gemeldet hatte sich niemand.

Bild: Wikipedia.ch



24.01.2017 06:43

Aarau: Fusion der Schulen rückt näher

Bereits im Jahr 2010 fusionierten die Gemeinden Aarau und Rohr, nun sollen auch die Schulen zusammengelegt werden. Doch die Schulen von Buchs und Rohr gehören bereits zusammen, also muss auch der Einwohnerrat von Buchs sein Einverständnis geben. Und dann sind da noch die Lehrkräfte, die sich Sorgen machen.



23.01.2017 17:10

SO: Schraubenzieher-Schläger will nicht verwahrt werden

Nach der Befragung des Schraubenzieher-Schlägers, sowie dem Plädoyer des Staatsanwalts am Morgen, folgten am Nachmittag die Ausführungen des Pflichtverteidigers. Er verlangte eine Aufhebung der Verwahrung zugunsten einer ambulanten Massnahme oder einer Massnahme für junge Erwachsene.



23.01.2017 16:44

Minigolf Club Olten enttäuscht von Stadt

Der Minigolf Club Olten könnte bald ohne eigenen Aussenpark dastehen. Vierzehn Jahre lang habe man den Park erfolgreich geführt, dann habe die Stadt Olten die Süderschliessung des Eisstadions beschlossen. Von da an nahm das Unglück seinen Lauf.

Bild: Olten Tourismus



23.01.2017 16:00

Zuchwil: das Scintilla Areal ist verkauft

Das Scintilla-Areal in Zuchwil ist verkauft.
Die Industriefläche ist in den Besitz der deutschen Immobiliengesellschaft "Activ-Gewerbe-Park" übergegangen, wie Scintilla heute mitteilte. Gleichzeitig prüft Scintilla einen Büro-Neubau auf dem Nord-Areal in Zuchwil.



23.01.2017 12:21

SO: Schraubenzieher-Schläger erneut vor Gericht

Bewaffnet mit einem Schraubenzieher hatten Jugendliche 2010 an der Solothurner Fasnacht einen Mann brutal zusammengeschlagen. Der Haupttäter kämpft vor Obergericht dagegen an, dass er verwahrt wurde.



23.01.2017 11:45

Bern reformierte den Bucheggberg

Im Kanton Solothurn ist einzig die Region Bucheggberg reformiert. Der Kanton Bern hatte sich das Recht erkauft, die Pfarrstellen zu besetzten. So wurden die Bucheggberger von der Reformation überzeugt.



23.01.2017 07:11

Sonnenfreunde stürmen den Weissenstein

Während es unten Grau ist, kann man in den Bergen den strahlend blauen Himmel geniessen. So zog es am Wochenende unzählige Sonnenhungrige auf den Weissenstein. Wer auf den Berg wollte, brauchte zeitweise viel Geduld.



23.01.2017 06:42

BE: Grossrat diskutiert über neues Depot

Im bernischen Bätterkinden plant der RBS ein neues Zugdepot. Aus der Bevölkerung gab es bereits Widerstand gegen das Projekt. Diese Woche wird sich der Grossrat mit dem Depot beschäftigen.



22.01.2017 17:11

Langlaufen auf dem Weissenstein

Über Jahre hinweg war es nicht mehr möglich, auf dem Weissenstein zu Langlaufen. Seit letztem Jahr werden bei genügend Schnee wieder Loipen präpariert. Die Langläuferinnen und Langläufer der Region freuts. Der Beizer gleich neben der Loipe hofft auf noch mehr Langlaufverrückte.



22.01.2017 11:44

SC Langenthal: Volldampf voraus

Der SC Langenthal ist in Fahrt. In den letzten zehn Spielen ging er neunmal als Sieger vom Eis. Ist der SCL zu früh in Topform? Rekordspieler Stefan Tschannen gibt Auskunft.



21.01.2017 19:00

Zeiningen AG: Tragischer Schlittelunfall

Auf einer vereisten Nebenstrasse sind gestern Nachmittag drei Kinder mit einem Auto zusammengestossen. Die 7- bis 14-Jährigen waren auf ihren Rutsch-Tellern unterwegs. Ein 14-jähriger Junge verletzte sich beim Unfall schwer.



21.01.2017 17:10

Tausende Postkarten zum Geburtstag

Ihren heutigen Geburtstag wird Denise Grob aus Burgdorf wohl nie vergessen: die am Down-Syndrom erkrankte junge Frau bekam tausende Postkarten und zahlreiche Pakete aus aller Welt. Verantwortlich für diese Flut an Geburtstagsgrüssen ist Denises Mutter.



21.01.2017 16:39

Powermäuse zittern um Heimrecht

Für den EHC Olten ist das Ziel klar, sie wollen in die Play-Offs mit Heimrecht starten. Dafür brauchen sie aber mindestens den vierten Rang in der Nati B. Im Moment bleiben sie auf dem fünften Rang sitzen.



21.01.2017 12:21

Trumps Antrittsrede löst Besorgnis aus

"America first" - dies das klare und eingängige Motto der Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump. Vielerorts auf der Welt löste die Rede Besorgnis aus. Doch trotz des angriffigen Aufritts, wird Trump vielerorts auf der Welt Kredit eingeräumt. 



21.01.2017 06:59

Trumps Antrittsrede: Die USA zuerst

Donald Trump ist nun offiziell im Amt. Gestern wurde er in Washington feierlich ins Amt des US-Präsidenten eingeführt. Seine Antrittsrede zeigte einmal mehr, dass Trump kein konventioneller Politiker ist. Sie handelte in erster Linie davon, dass sein ganzes Wirken auf die Grösse Amerikas gerichtet sein wird.



20.01.2017 17:09

Ist Trump gut für die Schweiz?

Washington steht ganz im Zeichen der Amtseinführung des 45. US-Präsidenten Donald Trump. Rund 800‘000 Schaulustige haben sich zur Zeremonie in Washington eingefunden. Was seine Politik für die Schweiz bedeutet, ist derzeit schwierig zu sagen.



20.01.2017 16:39

Burgdorf: Haufenweise Post für Denise Grob

Morgen feiert Denise Grob aus Burgdorf ihren 34. Geburtstag. Die junge Frau kam mit dem Down Syndrom zur Welt. Weil sie durch die Krankheit weniger Kontakt zu ihrer Umwelt hat, wünscht sich Denise Grob zu ihrem Geburtstag nur eines: Sie möchte Post bekommen. Nach einem Facebook-Aufruf sind bisher über 1000 Briefe eingetroffen. 



20.01.2017 12:21

Spatenstich des neuen Buszentrum

Heute war der Spatenstich für das neue Buszentrum in Herzogenbuchsee. Gebaut wird eine neue Einstellhalle für über 30 Busse aus der Region. Der Bau soll auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2018 in Betrieb genommen werden.



20.01.2017 11:43

Was bleibt nach 8 Jahren Obama?

Heute übernimmt Donald Trump das Ruder in den USA. Barack Obama gibt nach 8 Jahren sein Amt ab. Obama kann auf einige Erfolge, aber auch viele Misserfolge zurückblicken.



20.01.2017 07:10

Abstimmungen: USR3 und Einbürgerung auf der Kippe

Laut den Umfragen des Medienkonzerns Tamedia stehen die Vorlagen zur Reform der Steuern und der erleichterten Einbürgerung von Ausländern der dritten Generation auf der Kippe.



20.01.2017 06:42

Filmtage Solothurn: Eröffnung mit Prominenz

Mit einem Spielfilm über das Frauenstimmrecht in der Schweiz wurden die Solothurner Filmtage eröffnet. Bis nächsten Donnerstag werden 179 kurze und längere Filme gezeigt.



19.01.2017 17:10

Das Leben des Samuel Widmer

Der gestern verstobene Samuel Widmer besass bis 1993 eine Spezialbewilligung vom Bundesamt für Gesundheit, mit den Substanzen MDMA und LSD psycholytische Psychotherapien durchzuführen. Darüber schrieb er sein erstes Buch, welches im Solothurner Nacht-Schatten-Verlag veröffentlicht wurde.



19.01.2017 16:43

Samuel Widmer: Eine kontroverse Figur

Der Leiter der Kirschblütler-Gemeinschaft, Samuel Widmer, stand zu Lebzeiten heftig in der Kritik. Er lebte mit zwei Frauen und hatte 11 Kinder. Seine Therapien mit Drogen vollführte der Psychiater auch noch, als er gar keine Bewilligung mehr dafür hatte.



19.01.2017 12:19

Atomenergie: Ausstieg Ja, aber nicht überstürzt

Letzten November lehnten die Schweizerinnen und Schweizer einen schnellen Ausstieg aus der Atomenergie ab. Die Nachbefragung zeigt aber, eine Mehrheit ist für eine Schweiz ohne Atomenergie. Vielen war der Zeitplan wohl zu straff.



19.01.2017 11:51

Stromknappheit in der Schweiz kein Thema

Wegen der Kälte müssen die Menschen in Frankreich Strom sparen. Das es in der Schweiz dazu kommt, hält ein Experte von Swissgrid für unwahrscheinlich. Die Schweiz verfügt über genügend Stromreserven.



19.01.2017 07:11

Zusammenschluss: Rettung Aargau West

Drei Rettungsorganisationen im Raum Aarau, Zofingen, Lenzburg haben sich zusammengeschlossen. Nicht um Geld zu sparen, sondern um schneller vor Ort zu sein, wenn etwas geschieht.



19.01.2017 06:41

SO Filmtage: Demonstration geplant

Viel Krach auf dem Roten Teppich - Linksautonome wollen mit einer Anti-WEF-Demonstration die heutige Eröffnung der Solothurner Filmtage stören.



19.01.2017 06:00

Winznau: Ex-Polizist muss ins Gefängnis

Der ehemalige Polizist, der in Winznau vor 2 Jahren ein 9-jähriges Mädchen sexuell Missbraucht hat, muss ins Gefängnis.

Weil keine der Parteien Berufung ergriffen hat, ist das Urteil rechtskräftig.



19.01.2017 05:30

Lüsslingen: Kirschblüten-Guru ist tot

Samuel Widmer, der Anführer der in Lüsslingen ansässigen Kirschblütengemeinschaft, ist offenbar an Herzversagen gestorben.

Bild: blick.ch



18.01.2017 17:11

Solothurn: Regionale Filmemacher an den Filmtagen

Alte Leute, die sich mit Computer und Handy abmühen. Dies ist in der Dokumentation der beiden jungen Filmemacher aus der Region, Dennis Stauffer und Norbert Kottmann, zu sehen. Sie wollen mit dem 20-minütigen Film die rasante Entwicklung der Technologie abbilden. Der Film wird auch an den Solothurner Filmtagen gezeigt.



18.01.2017 16:42

USR III ist eine Blackbox

Am 12. Februar stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über die Unternehmenssteuerreform III ab. Die Folgen der USR III seien nicht vorhersehbar, so der Wirtschaftsprofessor Mathias Binswanger.



18.01.2017 12:20

Aarau: der fremde Mann

Vor dem Bezirksgericht Aarau wurde heute ein Mann verurteilt, der jungen Knaben Geld geboten hat, damit sie mit ihm mitkommen. Einmal hatte er sich an einem Jungen vergriffen.



18.01.2017 11:45

Erleichterte Einbürgerung: pro und kontra

Am 12. Februar stimmen Herr und Frau Schweizer darüber ab, ob junge Ausländer in der dritten Generation erleichtert eingebürgert werden sollen. Bundesrat und Parlament sind dafür, die SVP spricht sich dagegen aus.



18.01.2017 07:09

Obama begnadigt Whistleblowerin Manning

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat die Haftstrafe für die Whistleblowerin Chelsea Manning verkürzt. Sie wurde 2010 wegen Spionage und Verrat zu 35 Jahren Haft verurteilt nun darf sie das Gefängnis im nächsten Mai verlassen, wie das Weisse Haus mitteilt.



18.01.2017 06:42

Pflegepersonal lanciert Initiative

In der Schweiz leben die Menschen immer länger. Der Bedarf an Pflegepersonal steigt daher stetig an. Offenbar kommt auch aus dem Ausland nicht genügend Personal. Um das Problem zu lösen, hat der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK eine Volksinitiative lanciert. 



17.01.2017 17:10

BE: weniger Zeugnisse für Schüler

Mit der Einführung des Lehrplans 21 ändert sich die Beurteilung der Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern nicht grundlegend. Aber: Es soll künftig weniger Zeugnisse geben und die Beurteilung soll vereinfacht werden.



17.01.2017 16:42

GB: May will harten Brexit

Die britische Premierministerin Theresa May hat für die baldigen Brexit-Verhandlungen einen harten Schnitt vorgesehen. So will sie beispielsweise aus dem europäischen Binnenmarkt austreten.



17.01.2017 12:21

Herzogenbuchsee: der Alltag einer Pflegefamilie

Unbegleitete Minderjährige Asylsuchende – oder kurz UMAs – werden idealerweise in Pflegefamilien untergebracht. Familie Oplatka aus Herzogenbuchsee hat sich nun dem Projekt angenommen und einen 14-jährigen Jungen aus Somalia bei sich aufgenommen. Der Alltag ist eine Herausforderung.



17.01.2017 11:40

SO: Ja zum Lehrplan 21

Mehr Einheitlichkeit - das bringe der neue Lehrplan 21. Die Stimmbevölkerung des Kantons Solothurn wird Mitte Jahr darüber abstimmen, ob er eingeführt werden soll. Die Befürworter des Lehrplans haben ihre Argumente präsentiert.



17.01.2017 07:11

Herzogenbuchsee: Pflegefamilien gesucht

Unbegleitete Minderjährige Asylsuchende – oder kurz UMAs – werden idealerweise in Pflegefamilien untergebracht. An diesen mangelt es jedoch. Der Verein Prima Familia hat gestern in Herzogenbuchsee darüber informiert, was es mit sich bringt, ein UMA aufzunehmen.



17.01.2017 06:43

Streit über die Folgen der USR III

Über die Unternehmenssteuerreform III stimmen wir bekanntlich am 12. Februar ab. Bis dahin dürfte über die Folgen der Abstimmung weiterhin heftig gestritten werden. Bei einem Ja gehe dem Staat das Geld aus, sagen die Linken. Bei einem Nein verschwinden 200‘000 Arbeitsplätze, sagen die Rechten.



16.01.2017 17:10

Olten: SBB investieren 37 Millionen

Die SBB-Werkstätte in Olten (Bild) wird für viel Geld aufgerüstet. 37 Millionen Franken investieren die SBB, um künftig Triebzüge in ihrer ganzen Länge und von allen Seiten revidieren zu können. Es entstehen dafür neue Gleise, Kräne und eine neue Gebäudehülle - sowie eine Unterflurhebeanlage. Heute sind die Bagger aufgefahren.



16.01.2017 16:46

AG: Kantonspolizei wappnet sich gegen Terror

Die Kapo Aargau hat auf Anfang Jahr Umstrukturierungen durchgeführt. Dies mitunter, um im Kampf gegen den Terror besser gewappnet zu sein.



16.01.2017 12:19

AG: Mehr auf der Strasse als im Büro

Die Kantonspolizei Aargau hat seit Neujahr eine neue Strategie: Mehr Präsenz bei den Leuten, weniger im Büro. Das führt einerseits dazu, dass Polizeiposten geschlossen werden - andererseits will die Polizei auf diese Weise Verbrecher von Untaten abhalten - besonders Einbrecher in den Abendstunden.



16.01.2017 11:46

Immer mehr Notfälle auch in Emmentaler Spitälern

Dass die Notfallstationen in den Städten oft überfüllt sind, hat sich herumgesprochen. Aber auch die Spitäler in ländlichen Regionen haben immer mehr Patienten auf dem Notfall, im Emmental waren es letztes Jahr 12 Prozent mehr. Das müsse man aber nicht unbedingt negativ werten, heisst es beim Regionalspital.



16.01.2017 07:11

Bern: nicht «die», sondern «dy» Stapi

Die Stadt Bern hat wieder einen Stadtpräsidenten. Alec von Graffenried von der Grünen Freien Liste ist mit knapp 58 Prozent der Stimmen gewählt worden. Das Nachsehen hatte Ursula Wyss von der SP. Sie wäre die erste Frau im Berner Stadtpräsidium gewesen.



15.01.2017 17:10

Schweiz und China: wichtige Beziehung

Der China-Experte Ruedi Nützi von der Fachhochschule Nordwestschweiz sagt: Wenn man die Beziehungen zwischen den beiden Ländern stärker fördern würde, profitierten davon auch Firmen aus der Region.



15.01.2017 12:20

Rothrist: Grosskontrolle wegen Rechtsextremen

Die rechtsextreme Partei Pnos organisierte gestern Abend ein Konzert. Die Frage war, wo. Im Vorfeld hatte die Kantonspolizei Aargau mitgeteilt, dass sie einen solchen Anlass auf Kantonsgebiet nicht dulden werde. Um das zu verhindern, wurde in Rothrist eine Grosskontrolle durchgeführt.



14.01.2017 17:09

Bern erwartet hohen Besuch

Morgen kommt der chinesische Präsident! Eine grosse Ehre für die Schweiz. Deswegen aber gleich devot aufzutreten, sei übertrieben, sagt ein China-Kenner. Die Schweiz habe für China nämlich grosse Vorbildfunktion.

 

Wetter: Nebel bis 800 Meter

Einmal mehr dichter Hochnebel über dem Mittelland, dazu eine schwache Bise. Am Nachmittag bis 1200 Meter grau, bei max. -4 Grad.

Facebook